Ein 2-tägiger Einführungs-Workshop mit Prof. Sascha Liebermann und Prof. Klaus Bochmann am 20. und 21. Oktober.

Das BGE ist in aller Munde – und trotzdem wenig verstanden. Ist das BGE eine Utopie, ein Menschenrecht, eine notwendige Antwort auf Digitalisierung und Globalisierung, die Anerkennung unbezahlter Arbeit, Verführung zur Untätigkeit

oder Anreiz zur kreativen Entfaltung? Wir wollen am ersten Tag die Argumente der Befürworter und der Gegner sowie die verschiedenen Konzepte kennenlernen, die zum BGE vorgestellt wurden. Am zweiten Tag wagen wir den Versuch, eine eigene Meinung zu einem der aktuellsten Themen unserer Zeit zu formulieren.
Ihre Kursgebühr für das Wochenende: € 200.-. Sie beinhaltet Speis und Trank aus unserem Bistro.

Zur Anmeldung geht es hier: